Erst der Mut zu sich selbst wird den Menschen seine Angst überwinden lassen.

Viktor E. Frankl

Tamara Huber – Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

Tamara Huber – Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

Mein Name ist Tamara Huber und ich arbeite nebenberuflich als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision. Aktuell studiere ich im fortgeschrittenen Stadium des Masterstudienlehrganges Psychotherapie im Fachbereich Logotherapie und Existenzanalyse.
Hauptberuflich arbeite ich als Lehrerin an einer Neuen Mittelschule des Landes Niederösterreich und unterrichte die Fächer Deutsch, Geografie und Wirtschaftskunde und Berufsorientierung, worin ich auch mein Bacheloriatsstudium absolvierte.

Während dieser Arbeit absolvierte ich die Zusatzausbildung zur Schülerberaterin, welche mich im schulischen Kontext dazu befähigt Jugendliche bei persönlichen aber auch die weitere Ausbildung betreffenden Anliegen zu begleiten und zu unterstützen. Davor besuchte ich die Bundesbildungsanstalt für Kindergarten- und Elementarpädagogik und bin somit auch ausgebildete Elementar- und Kindergartenpädagogin.

Aufgrund meines immerwährenden Bezugs zu Menschen vor allem zu Kindern und Jugendlichen war der Grundstein für meinen weiteren Ausbildungsweg gelegt. Im Rahmen der Ausbildung zur Schülerberaterin fiel dann auch der Startschuss für mein Psychotherapiestudium, welches ich an der Donauuniversität – Universität für Fort- und Weiterbildung in Krems in Kooperation mit ABILE mit dem Master of Science abschließen werde.

Im Rahmen meines Studiums absolvierte ich Praktika in den unterschiedlichsten Bereichen wie zum Beispiel in der tiergestützten Arbeit mit Jugendlichen mit kognitiven und körperlichen Beeinträchtigungen, im gerontopsychiatrischen Bereich in einem Pflege- und Betreuungszentrum des Landes Niederösterreich, sowie im Krisenmanagement und der Telefonberatung. Zuletzt machte ich außerdem ein Praktikum auf einer akutpsychiatrischen Abteilung inklusive Tagesklinik eines Landesklinikums in Niederösterreich.

Zwischendurch besuchte ich mit meiner Hündin Maya die Therapiehundeausbildung, welche wir mit der erfolgreichen Absolvierung der staatlichen Therapiehundeprüfung abschlossen.
In meiner Freizeit lese ich gerne, bin sportlich aktiv und bin viel an der frischen Luft unterwegs. Einen zentralen Punkt in meiner Freizeitgestaltung bilden meine beiden Pferde, die mich immer wieder ins Hier und Jetzt zurückholen und gut in der Balance halten.

Kontaktanfragen

Sie sind an einer Zusammenarbeit mit mir interessiert. Bitte entnehmen Sie hier die Kontaktmöglichkeiten.

Hier geht es zu den Kontaktmöglichkeiten